Cannelloni mit Halloumi-Zucchini-Füllung und Tomatensoße

null

Zutaten (2 Portionen):
1 TL Olivenöl
1 kleine Zwiebel
2 Knoblauchzehen
280 g Zucchini
250 g Halloumi
1 TL Salz
Pfeffer
etwas Abrieb von einer Muskatnuss
1 TL getrockneter Thymian
11 Cannelloni (ca. 125 g)
400 g stückige Tomaten
1 Prise Zucker
5 Basilikumblätter

Zubereitung:

  • Die Zwiebel schälen und würfeln.
  • Den Knoblauch schälen und in ganz kleine Stücke schneiden.
  • Die Zwiebel- und Knoblauchstückchen in einer Pfanne im heißen Olivenöl goldbraun andünsten.
  • Die Zucchini in dünne Scheiben und anschließend in kleine Stückchen schneiden.
  • Die Zucchinistückchen in die Pfanne geben und ein paar Minuten mit den Zwiebeln und dem Knoblauch anbraten.
  • Den Halloumi ebenso in kleine Stückchen schneiden und ebenso in die Pfanne geben bis der Käse geschmolzen ist.
  • Den Pfanneninhalt mit 1/2 TL Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Thymian würzen.
  • Die Cannelloni mit dem Pfanneninhalt füllen und nebeneinander in eine Auflaufform legen.

Cannelloni mit Halloumi-Zucchini-Füllung

  • Die stückigen Tomaten mit 1/2 TL Salz, Pfeffer, Zucker und klein geschnittenen Basilikumblättern würzen.
  • Die gewürzten, stückigen Tomaten über den Cannelloni gleichmäßig verteilen.
  • Die Auflaufform bei 180°C für ca. 30 min ins nicht vorgeheizte Bratrohr stellen (mittlere Schiene, Umluft). Nach der Hälfte der Zeit schauen, ob alle Nudeln schon weich geworden sind. Ansonsten müssen die stückigen Tomaten evtl. noch auf die härteren Nudeln umgeschichtet werden.

Dauer: 1,5 Stunden

6 comments

  1. sieht gut aus!
    richtig lecker. muss ich unbedingt mal machen 😉
    LG

    1. Danke. Kann ich nur empfehlen 😉

  2. hallo!!
    Sieht ja sehr lecker aus – wird gleich nachgekocht.
    Aber ist das wirklich nur für 2 Personen? Sieht so viel aus und mal zwei genommen kommen mir die Mengenangaben für 4 Leute echt extrem vor.
    lg

    1. Klingt nach mehr als es ist. 😉 Wir haben es zu zweit gegessen. Eventuell sind es 2,5 Portionen, aber mehr nicht, würde ich sagen.
      Die Cannelloni sind nur 125 g. Dann kommt noch Zucchini dazu, die meiner Meinung nach auch nicht so extrem sättigend ist. Das Einzige, das wirklich sättigt, ist dann der Käse.

  3. Sieht das lecker aus! Das habe ich ja noch nie gemacht. Muss mal nachsehen woher ich die bekommen.

    Liebe Grüße
    Anna

    1. Sowohl Cannelloni als auch Halloumi solltest du im ganz normalen Supermarkt kaufen können.

Schreibe einen Kommentar zu tomateninsel Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.