Käse-Quark-Knödel mit Tomatensoße

Käse-Quark-Knödel mit Tomatensoße

Zutaten Knödel (3 Portionen, 10 Knödel)
300 g Magerquark
300 g geriebener Edamer
200 g Weizenmehl (Type 405)
2 Eier
1/2 TL Salz
Pfeffer

Zubereitung:

  • Alle Zutaten mit dem Mixer zu einem glatten Teig verrühren.
  • Die Knödel formen. Damit der Teig nicht an den Händen kleben bleibt, ist es am besten die Hände vor jedem Knödel in einer Schüssel mit Wasser anzufeuchten.
  • Einen Topf mit Wasser zum kochen bringen und die Knödel so lange darin kochen bis sie von alleine an der Wasseroberfläche schwimmen.

Tomatensoße
siehe

Dauer: 45 Minuten

Quelle Knödel: Penne im Topf

7 comments

  1. Huhu 🙂 Es freut mich total, dass dir die Knödel so gut geschmeckt haben! Schaut sehr lecker aus!!!LG!

    1. Danke nochmal für das Rezept 😉

  2. Das sieht bei Dir auch sehr lecker aus. Die Knödeln sind ja wirklich ein Hit. Und dann noch die leckere Tomatensoße. Mhm…

    Liebe Grüße
    Anna

    1. Freut mich, dass es dir gefällt! 🙂

  3. Diese Knödel gab es gerade zum Znacht, o Wunder! Hat allen drei Kindern gut geschmeckt. Habe es als Schneebälle im roten See angeboten 😉 einzig nach dem garen im Wasser sind sie mir etwas voneinander DH in die Breite.
    Merci für das Rezept, Liebs Grüessli
    Irene

    1. Gern geschehen. Das freut mich, dass sie euch, und v.a. auch deinen Kindern, geschmeckt haben.
      War dein Quark evtl zu flüssig? Das nächste Mal könntest du es mit noch ein bißchen mehr Mehl und Käse versuchen.

  4. Nun habe ich sie endlich verbloggt, merci dir.
    Heute im Widmatt-Blog Schneebälle im roten See http://www.widmatt.ch/?p=3093

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.