Kokos-Pudding mit Himbeer-Spiegel

Kokos-Pudding mit Himbeer-Spiegel

Zutaten (2 Portionen):
160 ml Kokosmilch
50 ml Sahne
1 EL Vanillezucker
10 g Speisestärke
1/4 TL Agar-Agar
20 ml Wasser
150 g gefrorene Himbeeren
1 TL Zitronensaft
1/2 TL Kokosraspeln

Zubereitung:

  • Kokosmilch, flüssige Sahne und Zucker in einem Topf kurz aufkochen lassen.
  • Währenddessen die Speisestärke, Agar-Agar und Wasser in einem kleinen Gläschen vermischen bis es ohne Klümpchen ist.
  • Die Agar-Agar-Mischung in den Topf geben und ca. 5 min köcheln lassen. Dabei die ganze Zeit mit einem Schneebesen umrühren, damit es eine glatte Creme gibt.
  • Die Masse in 2 Schälchen geben und fest werden lassen.
  • Die aufgetauten Himbeeren mit dem Zitronesaft zusammen pürieren. Wer lieber keine Himbeer-Kerne mag, kann die Himbeeren anstelle eines Pürierstabs auch mit der Flotten Lotte pürieren und so die Kerne heraus filtern.
  • Das Himbeerpüree über den Pudding geben und mit Kokosraspeln dekorieren.
  • Den Pudding vor dem Verzehr noch kurz in den Kühlschrank stellen.

Dauer: 1 Stunde



Verwandte Rezepte:

  1. Panna Cotta
  2. Himbeer-Tiramisu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.