Mafaldine Mediterran

Mafaldine Mediterran

Zutaten (2 Portionen):
250 g Mafaldine
100 g Cocktailtomaten
200 g Schafskäse
50 ml Pinot Grigio
150 g gebratene Paprika
10 schwarze Oliven
5 Basilikumblätter
Pfeffer

Zubereitung:

  • Die Mafaldine nach Packungsanleitung im Salzwasser al dente kochen.
  • Die Tomaten klein schneiden.
  • Den Schafskäse würfeln.
  • Die Paprika klein schneiden.
  • Die Oliven, falls notwendig, entkernen und klein schneiden.
  • Den Schafskäse in einer Pfanne erhitzen bis er geschmolzen ist.
  • Tomaten- und Paprikastückchen ebenfalls in die Pfanne geben.
  • Mit dem Wein ablöschen.
  • Mit Pfeffer würzen.
  • Die Nudeln mit der Soße anrichten und die Olivenstückchen und das Basilikum darüber verteilen.

Dauer: 25 Minuten

Dieses Rezept nimmt an dem Kochevent Eure liebsten Pasta-Rezepte teil.
Eure liebsten Pasta-Rezepte

8 comments

  1. Da ist so ziemlich alles drin was ich so gerne habe. Mhm…
    Tolles Foto!

    Liebe Grüße
    Anna

    1. Danke. So geht es mir auch. Fehlen nur noch meine geliebten Walnüsse und alle meine Lieblingszutaten sind enthalten 😉

  2. Sieht, wie immer, sehr lecker aus! Wäre vielleicht was fürs Wochenende, mal schauen, wie ich dazu komme, auf alle Fälle wären alle Zutaten da 🙂

    1. Danke. Das freut mich sehr, dass dir meine Gerichte gefallen.

  3. Mafaldine hatte ich glaub ich noch nie auf dem Teller. Ich mag am liebsten Farfalle oder Penne (oder eben die klassischen Spaghetti). Sehen aber auch sehr lecker aus und schön fotografiert.

    1. Im Prinzip mag ich alle Nudelsorten, aber das Auge ißt schließlich mit und da freue ich mich immer über Abwechslung in der Nudelauswahl. Zum Glück gibt es auch Geschäfte, die die ausgefalleneren Sorten verkaufen.
      Ich freue mich sehr darüber, dass dir auch das Foto gefällt! Danke.

  4. Hmm… sehen die lecker aus! Ich liebe schwarze Oliven in der Pasta.
    Viele Grüße,
    Katha

    1. Da hilft nur eins: nachkochen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.