Mousse au Chocolat mit Kiwifächer

Mousse au Chocolat mit Kiwifächer

Zutaten (2 Portionen):
100 ml flüssige Sahne
50 g zartbitter Schokolade
1 Kiwi

Zubereitung:

  • Die Sahne auf kleiner Flamme erhitzen.
  • Die Schokolade in Stücke brechen und in die leicht erhitzte, flüssige Sahne geben und solange darin erhitzen bis sie geschmolzen ist.
  • Beide Zutaten mit einem Schneebesen gut verrühren.
  • Die Mischung abdecken und außerhalb des Kühlschranks abkühlen lassen.
  • Anschließend muss der Topf so lange in den Kühlschrank gestellt werden bis die Schoko-Sahne-Mischung die Temperatur hat, die normale Sahne im Kühlschrank hat bevor sie geschlagen wird.
  • Die Schoko-Sahne wie normale Sahne schlagen und mit der geschälten und in Stücke geschnittenen Kiwi garnieren.

Dauer: 10 Minuten + Kühlzeit

2 comments

  1. Sieht sehr dekorativ aus! Pariser Creme auf luftig. Das muss ich auch einmal ausprobieren.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Anna

    1. Oh, dass wußte ich gar nicht, dass meine Abwandlung einer Mousse au Chocolat eigentlich Pariser Creme heißt. Wieder was dazu gelernt, danke! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.