Paprika-Risotto

Paprika-Risotto

Zutaten (2 Portionen):
1 TL Olivenöl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
200 g Risotto
200 ml Pinot Grigio
600 ml Gemüsebrühe
50 g Parmesan
150 gegrillte Paprika
6 Basilikumblätter

Zubereitung:

  • Das Olivenöl in einem Topf erhitzen.
  • Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und anschließend würfeln.
  • Die Zwiebeln im Öl glasig dünsten.
  • Den Knoblauch ebenfalls in den Topf geben und dabei aufpassen, dass er nicht zu braun wird.
  • Risotto dazugeben und ca. 1 min mit den bisherigen Zutaten im Topf anrösten.
  • Mit Weißwein aufgießen und diesen unter regelmäßigem Umrühren verdampfen lassen.
  • Die Gemüsebrühe dazu gießen und ebenso verdampfen lassen und dabei umrühren.
  • Den Parmesan mahlen, dazu geben sobald alle Flüssigkeit verdunstet ist und warten bis er geschmolzen ist.
  • Die gegrillten Paprikas klein schneiden und zum Riostto geben.
  • Die Basilikumblätter ebenfalls schneiden und unter das Risotto mischen.

Dauer: ca. 1 Stunde

4 comments

  1. Schönes Risotto Rezept. Und sieht sehr gut gelungen aus.

    Liebe Grüße
    Anna

    1. Danke. Freut mich, dass es dir gefällt! 🙂

  2. Dein Risotto sieht wunderbar cremig und schön aus
    Liebe Grüsse aus Zürich,
    Andy

    1. Danke schön. Die cremige Konsistenz ist auch einer der Gründe, warum ich Risotto so gerne mag! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.