Piadina Mediterran

Piadina Mediterran

Zutaten (7 Stück):
450 g Weizenmehl (Type 405) + Mehl zum Bearbeiten
30 g Margarine
3/4 Packung Trockenhefe
1 Prise Salz
300 ml lauwarmes Wasser
Olivenöl

Zutaten (Füllung für 3 Stück):
90 g Frischkäse Natur
12 g Parmesan
4 Basilikumblätter
12 Cocktailtomaten
9 schwarze Oliven
9 grüne Oliven

Zubereitung:

  • Mehl, Margarine, Hefe, Salz und Wasser zu einem Teig vermischen.
  • Den Teig zugedeckt in eine Schüssel legen und die Schüssel in heißes Wasser stellen. Den Teig auf diese Weise 30 min gehen lassen.
  • Den Teig in 7 gleich große Stücke schneiden, die Arbeitsunterlage großzügig mit Mehl bedecken, den Teig zu Kugeln formen und diese möglichst kreisrund ausrollen. Am besten noch mit einer Schüssel eine runde Form ausstechen.
  • Den Teig in einer Pfanne in Olivenöl von beiden Seiten heraus backen bis einige Stellen leicht braun sind.
  • Die Piadinas einzeln vor dem Belegen kurz von beiden Seiten mit einem sauberen, nassen Geschirrhandtuch bedecken, so dass sie geschmeidig werden und sich dann umklappen lassen ohne zu brechen.

Piadina Mediterran

  • Den Parmesan mahlen und mit dem Frischkäse vermischen.
  • Die Basilikumblätter klein schneiden und mit der Käsemischung vermischen.
  • Die Piadina mit dieser Creme zur Hälfte bestreichen.
  • Die Tomaten und Oliven klein schneiden und auf der Piadina verteilen.
  • Die unbelegte Hälfte auf die belegte umklappen.

Dauer: 1,5 Stunden

4 comments

  1. klingt lecker, muß ich demnächst ausprobieren und habe dann auch gleich Verwendung für meine große Ernte der kleinen Tomaten 😉

    1. Das war auch sehr sehr lecker. Würde es am liebsten gleich nochmal essen 😉

  2. Ohhh das sieht aber lecker aus. Danke für das schöne Rezept das probiere ich auch einmal aus.

    LG Sabrina

    1. Hi Sabrina,
      sehr gerne. Berichte doch mal, wie es dir geschmeckt hat 🙂
      LG Melli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.