Selbst gemachte Steinpilz-Fettuccine

selbst gemachte Steinpilz-Fettuccine

Zutaten (2 Portionen):
10 g getrocknete Steinpilze
200 g Weizenmehl (Type 405)
2 Eier
2 EL Olivenöl
1 TL Salz

Zubereitung:

  • Die getrockneten Steinpilze nicht einweichen, sondern mit einer Mühle ganz fein mahlen. Im besten Fall bestehen die Steinpilze nur noch aus Pulver.
  • Steinpilzpulver, Mehl, Eier, Olivenöl und Salz mit einem Mixer gut miteinander verrühren bis ein glatter Teig entsteht.
  • Den Teig für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • Der Teig kann nun zu Fettuccine verarbeitet werden. Wie dies mit und ohne Nudelmaschine funktioniert, habe ich bereits hier ausführlich beschrieben.
  • Die Nudeln im Salzwasser al dente kochen. Das sind je nach Trocknungsgrad der Fettuccine 3-5 min.

Dauer: 3 Stunden (inkl. Wartezeit)

6 Gedanken zu “Selbst gemachte Steinpilz-Fettuccine

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


− 2 = drei

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>