Spaghetti al Tartufo

Spaghetti al Tartufo

Zutaten (3 Personen):
300 g Spaghetti
100 ml Pinot Grigio
75 ml flüssige Sahne
45 g Parmesan
10 g schwarzer Trüffel
1/4 TL Salz
2 EL Trüffelöl

Zubereitung:

  • Die Spaghetti nach Packungsanweisung kochen.
  • Den Parmesan mahlen.
  • In einem Topf Sahne und Wein erhitzen.
  • Den Parmesan mit einem Rührbesen unterrühren.
  • Salz und Trüffelöl unterrühren und über die Spaghetti gießen.
  • Den Trüffel in dünne Scheiben schneiden und auf die Spaghetti verteilen.

Dauer: 25 Minuten

4 comments

  1. mmmh, ich muss es wohl doch nochmal versuchen – der Trüffel und ich sind bisher keine großen Freunde… Auf einer Messe hatte ich mal leckere Trüffelbutter probiert, aber mit der Pasta hats mir noch nicht geschmeckt. Ich werde es nochmal nach Deinem Rezept wagen 🙂

    1. Trüffelbutter habe ich noch nie versucht. Aber zwischen Trüffel und Trüffelöl empfinde ich z.B. auch einen gewaltigen geschmacklichen Unterschied.

  2. Wow! Das habe ich ja noch nie gegessen. Würde mich schon interessieren wie die schmecken. 10 g dass hört sich fast wie ein Gewürz an.
    Liebe Grüße
    Anna

    1. Du kannst natürlich auch mehr als 10 g nehmen 😉 Aber die hauchdünnen Trüffelscheibchen (im besten Fall um einiges dünner geschnitten als bei mir) ergeben einiges an Masse. Außerdem ist der Trüffel auch nicht gerade das günstigste Lebensmittel 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.