Spaghetti mit Ofentomaten und Schafskäsesoße

Spaghetti mit Ofentomaten und Schafskäsesoße

Zutaten (3-4 Portionen):
200 g Cocktailtomaten
Pfeffer
Salz
280 g Spaghetti
2 EL Knoblauchöl
3 confierte Knoblauchzehen
100 g Schafskäse
1 kleiner Zweig (Zitronen-)Thymian
ein paar Rosmarinnadeln
8 EL Pinot Grigio

Zubereitung:

  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Die Coktailtomaten halbieren und mit der Schnittfläche nach oben nebeneinander auf das Backblech legen. Anschließend die Tomaten salzen und pfeffern.
  • Die Tomaten für 25 min bei 200°C ins Bratrohr geben (mittlere Schiene, Umluft). Dadurch werden sie ein bißchen süßer und ihr tomatiger Geschmack verstärkt sich.
  • Die Spagehetti im Salzwasser kochen.
  • Währenddessen das Knoblauchöl in eine große Pfanne geben.
  • Den Knoblauch in der Pfanne mit einem Löffel zerdrücken.
  • Den Schafskäse mit den Händen zerkrümeln und ebenfalls in die Pfanne geben.
  • Die Rosmarinnadeln klein schneiden, die Thymianblätter vom Zweig zupfen und beides in die Pfanne werfen.
  • Den Schafskäse unter regelmäßigem Umrühren in der Pfanne flüssig werden lassen.
  • Die Tomaten dazu geben und mit dem Weißwein ablöschen.
  • Zum Schluss die gekochten Nudeln in die Pfanne geben und alles gut umrühren so dass die Nudeln mit der Soße bedeckt sind.

Dauer: ca. 45 min

Dieses Rezept nimmt am Blog-Event Wir kochen alle nur mit Wasser teil.
HighFoodality Blog-Event Wir kochen alle nur mit Wasser

2 comments

  1. Das Rezept werde ich die Tage mal versuchen. Sieht einfach und lecker aus. Danke für die Anregung.

    1. Gern geschehen. Es schmeckt auch einfach lecker 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.