Spargel-Tartelette mit Tomatensalat

Spargel-Tartelette

Zutaten (4 Förmchen Durchmesser 11 cm):
125 g Weizenmehl (Type 405)
0,5 TL Salz
65 g Sonnenblumenmargarine
1,5 EL eiskaltes Wasser
100 g weißer Spargel, dünne Stangen
40 g Parmesan
2 gehäufte TL Frischkäse Natur
3 Basilikumblätter
3 Zweige Thymian
Pfeffer
10 TL Sahne

Zubereitung:

  • 0,5 TL Salz, Mehl, Margarine und Wasser zu einem Teig verarbeiten.
  • Die Förmchen mit Margarine auspinseln und mit Mehl bestäuben, damit sich die Tartelettes später besser aus der Form lösen lassen.
  • 1/4 des Teiges in jedem Förmchen ausrollen. Dabei den Teig bis zum Rand hoch ausrollen.
  • Die Förmchen mit dem Teig für 1 Std. in den Kühlschrank stellen.
  • Die Spargelstangen schälen, die holzigen Enden entfernen und jede Stange in 4 Stücke schneiden.
  • Den Parmesan mahlen.
  • Die Basilikumblätter klein schneiden.
  • Die Thymianblätter von ihren Zweigen zupfen.
  • Den gemahlenen Parmesan mit dem Frischkäse, der flüssigen Sahne, sowie Basilikum und Thymian vermischen.
  • Die Masse mit 1 Prise Salz und etwas Pfeffer abschmecken.
  • Die Masse auf dem ungebackenen Teig verteilen.
  • Die Spargelstücke auf die Masse legen.
  • Die Tartelettes für 20 min bei 180°C (mittlere Schiene, Umluft) backen.
  • Dazu gab es einen Tomatensalat.

Dauer inklusive Wartezeit: 1,5 Stunden

2 comments

  1. Du hast ja immer auch super Ideen. Sieht sehr gut und lecker aus!

    Liebe Grüße
    Anna

    1. Das Kompliment kann ich nur zurück geben. Ihr habt auch immer sehr kreative Rezepte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.