Mafaldine Mediterran

Mafaldine Mediterran

Zutaten (2 Portionen):
250 g Mafaldine
100 g Cocktailtomaten
200 g Schafskäse
50 ml Pinot Grigio
150 g gebratene Paprika
10 schwarze Oliven
5 Basilikumblätter
Pfeffer

Zubereitung:

  • Die Mafaldine nach Packungsanleitung im Salzwasser al dente kochen.
  • Die Tomaten klein schneiden.
  • Den Schafskäse würfeln.
  • Die Paprika klein schneiden.
  • Die Oliven, falls notwendig, entkernen und klein schneiden.
  • Den Schafskäse in einer Pfanne erhitzen bis er geschmolzen ist.
  • Tomaten- und Paprikastückchen ebenfalls in die Pfanne geben.
  • Mit dem Wein ablöschen.
  • Mit Pfeffer würzen.
  • Die Nudeln mit der Soße anrichten und die Olivenstückchen und das Basilikum darüber verteilen.

Dauer: 25 Minuten

Dieses Rezept nimmt an dem Kochevent Eure liebsten Pasta-Rezepte teil.
Eure liebsten Pasta-Rezepte

Dreieckstoast mit Walnuss-Oliven-Käse-Tomaten-Füllung

Dreieckstoast

Zutaten (4 Dreieckstoasts):
4 Scheiben Vollkorn-Toast
60 g Basilikumtomatenmark
35 g geriebener Edamer
15 g Walnüsse
5 schwarze Oliven
1/2 TL getrockneter Thymian
Pfeffer

Zubereitung:

  • Die Oliven, falls notwendig, entkernen und klein schneiden.
  • Die Walnüsse ebenfalls klein schneiden.
  • DIe Oliven- und Walnussstückchen mit dem Käse, Tomatenmark, Thymian und Pfeffer gut vermischen.
  • 2 Toastscheiben in den Sandwichmaker legen und mit der eben angerührten Masse bestreichen.
  • Die Masse mit den restlichen beiden Toastscheiben bedecken und bei geschlossenem Deckel so lange Toasten bis der Toast knusprig und leicht braun geworden ist.

Dauer: 20 Minuten

Gefüllte Riesen-Champignons aus dem Ofen

Gefüllte Riesen-Champignons aus dem Ofen

Zutaten (4 Stück):
4 Riesen-Champignons (ca. 240 g)
35 g geriebener Edamer
35 g Basilikum-Tomatenmark
1/4 TL getrockneter Thymian
Pfeffer
Salz
15 g Walnusskerne
5 schwarze Oliven

Zubereitung:

  • Die Champignons säubern, die Stiele abschneiden und die Pilze so weit aushöhlen, dass mindestens alle Lamellen entfernt sind. Das Aushöhlen funktioniert mit einem Grapefruit-Löffel sehr gut.
  • Die ausgehöhlten Pilze leicht salzen.
  • Die Walnusskerne klein schneiden.
  • Die Oliven, wenn notwendig, entkernen und klein schneiden.
  • Edamer, Tomatenmark, Pfeffer, Thymian, Walnüsse und Oliven vermischen und die Champignons damit befüllen.
  • Die Pilze nun für 20 min bei 180°C im nicht vorgeheizte Bratrohr überbacken (mittlere Schiene, Umluft).

Dauer: 40 Minuten

Pizza mit Walnüssen und Oliven

Pizza mit Walnuessen und Oliven

Zutaten (8 Stück):
250 g Mehl
125 g Sonnenblumenmargarine
1 TL Salz
1 TL weißer Balsamico Essig
6 EL Wasser
400 g stückige Tomaten
Pfeffer
Salz
1 TL getrockneter Oregano
240 g geriebener Edamer
25 schwarze Oliven
100 g Walnusskerne
10 Blätter Basilikum

Zubereitung:

  • Mehl, Margarine, Salz, Essig und das Wasser zu einem Teig verrühren und diesen anschließend in einem Pergamentpapier eingewickelt ca. 1 Std in den Kühlschrank stellen.
  • Backblech mit Mehl bestreuen und den Teig mit einem bemehlten Nudelholz auf dem Blech ausrollen.
  • Mit einer Gabel kleine Löcher in den Teig stechen, damit dieser während des Backens keine Blasen wirft.
  • Die stückigen Tomaten auf dem Teig verteilen.
  • Mit Pfeffer, Salz und Oregano würzen.
  • Alles mit dem Käse gleichmäßig bestreuen.
  • Die Oliven, falls notwendig, entkernen, klein schneiden und auf die Pizza legen.
  • Die Walnussekerne auf der Pizza verteilen.
  • Die Pizza ca. 20 min im nicht vorgeheizten Backofen (mittlere Schiene) backen. Wenn die Pizza auf einem Blech liegt, dann Ober- und Unterhitze, ansonsten Umluft verwenden.
  • Die Basilikumblätter klein schneiden und über die gebackenen Pizza streuen.

Dauer: 1 Stunde 45 Minuten

Pizza mit Walnüssen und Oliven

Pfannenraclette

Pfannenraclette

Zutaten (2 Portionen):
1 Lauchstange
10 schwarze Oliven
20 Walnusskerne
400 g Raclettekäse
4 Kartoffeln
2 große Champignons
1/2 TL Olivenöl

Zubereitung:

  • Die Kartoffeln kochen.
  • Währenddessen den Lauch in ca. 0,5 cm dicke Ringe schneiden.
  • Die Lauchscheiben nur kurz im Olivenöl in der Pfanne anbraten.
  • Die Pilze halbieren und anschließend in dünne Scheiben schneiden.
  • Die Oliven, Walnüsse, Pilze und den Käse dazu geben und solange erhitzen bis der Käse komplett geschmolzen und knusprig braun ist. Ab und an den Pfanneninhalt ein bißchen umrühren bzw. wenden, damit der Käse von allen Seiten knusprig wird.

Dauer: ca. 40 Minuten

Tortellini mit Antipasti überbacken

Tortellini mit Antipasti überbacken

Zutaten (2 Portionen):
260 g Tortellini mit Spinat-Ricotta-Füllung
250 g passierte Tomaten
35 g getrocknete Tomaten
25 g gegrillte, eingelegte Auberginenscheiben
90 g gegrillte, eingelegte Zucchinischeiben
65 g Cocktailtomaten
40 g eingelegte Artischocken
5 schwarze Oliven
120 g geriebener Edamer
Pfeffer
1/2 TL Salz
1/4 TL getrockneter Thymian
10 g gestiftelte Mandeln

Zubereitung:

  • Wasser in einem Topf erhitzen bis es sprudelt und 1 TL Salz hinzugeben.
  • Im Salzwasser die Tortellini kochen bis sie an der Oberfläche schwimmen (ca 2 min).
  • Die Cocktailtomaten vierteln.
  • Die getrockneten Tomaten, die Auberginenscheiben, die Zucchinischeiben und die Artischocken in Stücke schneiden, die ungefähr so groß sind wie die Tomatenstücke.
  • Die Oliven, falls notwendig, entkernen und ebenfalls klein schneiden.
  • Die passierten Tomaten und das klein geschnittene Gemüse zusammen mit dem Käse kochen bis der Käse anfängt zu schmelzen.
  • Die Soße mit Pfeffer, Salz und Thymian abschmecken.
  • Die Tortellini auf 2 Auflaufformen aufteilen und mit der Gemüsesoße übergießen.
  • Die Mandeln darüber streuen.
  • Die Auflaufformen für 20 min bei 180°C ins nicht vorgeheizte Bratrohr stellen (mittlere Schiene, Ober- und Unterhitze).

Dauer: 45 Minuten

Knusprige Feta-Spaghetti mit Tomaten-Oliven-Soße

Knusprige Feta-Spaghetti mit Tomaten-Oliven-Soße

Zutaten (2 Portionen):
200 g Spaghetti
50 ml Pinot Grigio
100 ml flüssige Sahne
10 g Parmesan
100 g Schafskäse/Feta
1 TL Olivenöl
1 kleine Zwiebel
Pfeffer
1 TL Salz
1/4 TL Zucker
1/2 TL Thymian
1/2 TL getrockneter Oregano
1/2 Packung passierte Tomaten
20 schwarze Oliven

Zubereitung:

  • Die Spaghetti nach Packungsanweisung im Salzwasser kochen.
  • Währenddessen die Zwiebel schälen, klein schneiden und in einem Topf im erhitzten Olivenöl glasig andünsten.
  • Die passierten Tomaten, Oregano, Salz, Pfeffer, Zucker sowie die entkernten und klein geschnittenen Oliven dazu geben und köcheln lassen.
  • Den Parmesan reiben.
  • Den Schafskäse in einen Becher krümeln.
  • Parmesan, Wein, die flüsige Sahne sowie den Thymian und Pfeffer mit dem Schafskäse vermischen.
  • Sobald die Nudeln fertig gekocht sind, können diese in eine Pfanne gegeben werden.
  • Die Nudeln mit der Käse-Sahne-Wein-Mischung übergießen und regelmäßig umrühren bis der Käse leicht braun und knusprig geworden ist.

Dauer: 40 Minuten

Tomaten-Oliven-Muffins

Tomaten-Oliven-Muffins

Zutaten (12 Muffins):
275 g Blätterteig
4 TL Sahne
150 g Frischkäse Natur
Pfeffer
1/4 TL Salz
1/4 TL Thymian
1 Spritzer Zitronensaft
100 g Cocktailtomaten
30 g Olivenpaste/Olivenpesto
15 g Walnüsse

Zubereitung:

  • die Muffinförmchen mit einem Pinsel einölen.
  • Aus dem Blätterteig 12 Kreise mit einem Druchmesser von ca. 8 cm ausstechen. Falls kein Ausstecher von dieser Größe vorhanden ist, kann auch einfach ein Glas zum Ausstechen der Kreise verwendet werden.
  • Den Boden und einen Teil der Wand eines jeden Förmchens mit einem Blätterteigkreis auskleiden.
  • Der übrige Blätterteig kann mit den Händen noch zu zwei Kugeln geformt, platt gedrückt werden. Damit können dann, falls vorhanden noch weitere Muffin- oder andere Förmchen ausgekleidet und gefüllt werden. Allerdings wird Füllung dafür dann nicht ganz reichen.
  • Die flüssige Sahne, den Frischkäse, Pfeffer, Salz, Thymian und den Zitronensaft gut vermischen und auf die Förmchen verteilen.
  • Die Tomaten und walnüsse klein schneiden bzw hacken und anschließend die Förmchen damit befüllen..
  • Zum schluss noch einige Klckse Olivenpaste auf die Förmchen verteilen.
  • Die Muffins im nicht vorgeheizten Bratrohr (mittlere Schiene, Ober- und Unterhitze) ca. 25 min bei 180°C backen bis der Blätterteig leicht braun ist.

Dauer: 1 Stunde

Quelle: From Snuggs Kitchen

Paccheri mit Gemüse-Tomatensoße

http:Paccheri mit Gemüse-Tomatensoße

Zutaten (2-3 Portionen):
300 g Paccheri
1 kleine Zwiebel
1 TL Olivenöl
120 g Zucchini
12 schwarze Oliven
240 g stückige Tomaten
Pfeffer
1/2 TL Zucker
1 TL Salz
1 TL getrockneter Oregano
1/2 TL getrockneter Thymian

Zubereitung:

  • Paccheri nach Anweisung in Salzwasser kochen.
  • Die Zwiebel schälen, würfeln und im Öl glasig andünsten.
  • Die stückigen Tomaten dazu geben und ca. 5 min köcheln lassen.
  • Die Endstücken der Zucchini abschneiden und danach würfeln.
  • Die Oliven vierteln.
  • Die Zucchini- und Olivenstücke zu den Tomaten geben und weitere 10 min köcheln lassen.
  • Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Oregano und Thymian würzen.

Dauer: 25 Minuten