Risotto mit Trüffel

Risotto mit Trüffel

Zutaten (2 Portionen):
1 TL Olivenöl
1 kleine weiße Zwiebel
200 g Risotto-Reis
0,2 l Pinot Grigio
0,6 l heißes Wasser
1 EL gekörnte Gemüsebrühe
50 g Parmesan
2 EL Trüffelöl
8 g schwarzer Trüffel

Zubereitung:

  • Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten.
  • Den Risotto-Reis ebenso in den Topf geben, 1 – 2 min erhitzen und dabei das Umrühren nicht vergessen.
  • Den Weißwein dazu gießen und unter regelmäßigem Umrühren warten bis die Flüssigkeit des Weines verdampft ist.
  • Die gekörnte Brühe im heißen Wasser auflösen und über den Reis gießen. Den Risotto-Reis weiterhin regelmäßig umrühren.
  • Den Parmesan mahlen und zusammen mit dem Trüffelöl unter den Risotto-Reis mischen sobald alle Flüssigkeit verdampft ist.
  • Das Risotto vom Herd nehmen, den Trüffel in dünne Scheiben schneiden und über dem Risotto verteilen.

Dauer: 40 Minuten

Dieses Mal konnte ich sogar auf die Produkte zweier Online-Shops zurück greifen, die diese mir freundlicherweise kostenlos zur Verfügung gestellt haben.
Der Risotto-Reis stammt von Reishunger*, einem Shop der die unterschiedlichsten qualitativ sehr hochwertigen Reissorten aus aller Welt verkauft.
Trüffel und Trüffelöl stammen, wie schon bei der Trüffelpizza, von Butch*. Dort kann man sehr leckere und ausgefallene Delikatessen kaufen.

* Werbung: Links zu meinen Kooperationspartnern