Steinpilz-Fettuccine mit Steinpilz-Tomaten-Gemüse

Steinpilz-Fettuccine mit Steinpilz-Tomaten-Gemüse

Zubereitung (2 Portionen):
2 Portionen Steinpliz-Fettuccine
10 g getrocknete Steinpilze
1 EL Knoblauchöl
2 Stängel Petersilie
15 Cocktailtomaten
1/4 TL Salz
Pfeffer
100 ml Pinot Grigio
2 EL Pilzwasser

Zubereitung:

  • Die Steinpilze 30 min in Wasser einweichen. Das Wasser anschließend nicht weg gießen. Das wird für die Soße benötigt.
  • Die Fettuccine zubereiten.
  • Die Nudeln im Salzwasser al dente kochen. Das sind je nach Trocknungsgrad der Fettuccine 3-5 min.
  • Das Knoblauchöl in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Tomaten würfeln.
  • Die Steinpilze ebenfalls kleiner schneiden.
  • Die Petersilie hacken.
  • Tomaten, Steinpilze und Petersilie kurz im heißen Öl schwenken.
  • Mit dem Weißwein und 2 EL des Pilzwassers ablöschen und anschließend kurz aufkochen lassen.
  • Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Dauer: ca. 40 Minuten

Selbst gemachte Steinpilz-Fettuccine

selbst gemachte Steinpilz-Fettuccine

Zutaten (2 Portionen):
10 g getrocknete Steinpilze
200 g Weizenmehl (Type 405)
2 Eier
2 EL Olivenöl
1 TL Salz

Zubereitung:

  • Die getrockneten Steinpilze nicht einweichen, sondern mit einer Mühle ganz fein mahlen. Im besten Fall bestehen die Steinpilze nur noch aus Pulver.
  • Steinpilzpulver, Mehl, Eier, Olivenöl und Salz mit einem Mixer gut miteinander verrühren bis ein glatter Teig entsteht.
  • Den Teig für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • Der Teig kann nun zu Fettuccine verarbeitet werden. Wie dies mit und ohne Nudelmaschine funktioniert, habe ich bereits hier ausführlich beschrieben.
  • Die Nudeln im Salzwasser al dente kochen. Das sind je nach Trocknungsgrad der Fettuccine 3-5 min.

Dauer: 3 Stunden (inkl. Wartezeit)

Steinpilzrisotto

Steinpilzirostto

Zutaten (2 Portionen):
20 g getrocknete Steinpilze
1 TL Olivenöl
1 kleine Zwiebel
200 g Risotto
0,2 l Pinot Grigio
0,6 l Wasser
1 EL gekörnte Gemüsebrühe
50 g Parmesan
3/4 EL Butter
bißchen Salz

Zubereitung:

  • Die Steinpilze ca. 30 min in einer Schüssel mit Wasser einweichen.
  • Die Zwiebel und die weichen Steinpilze klein schneiden und zusammen solange in einem Topf in Olivenöl andünsten bis die Zwiebeln glasig geworden sind.
  • Risoto dazu geben und 1 – 2 min anbraten.
  • Mit Pinot Grigio aufgießen und unter regelmäßigem Umrühren warten bis dieser verkocht ist.
  • Wasser und Gemüsebrühe dazu geben und ebenfalls warten bis diese verdunstet ist.
  • Parmesan mahlen, zusammen mit der Butter dazu geben und warten bis beides geschmolzen ist.
  • Mit ein bißchen Salz abschmecken.

Dauer: 1 Stunde

Spaghetti mit Steinpilzen

Spaghetti mit Steinpilzen

Zutaten (2 Portionen):
300 g Spaghetti
1 TL Olivenöl
20 g getrocknete Steinpilze
8 EL Sahne
12 Cocktailtomaten
1 EL Tomatenmark
Salz
Pfeffer
1 TL getrockneter Oregano

Zubereitung:

  • Die getrockneten Steinpilze ca. 30 min in Wasser einweichen.
  • Spaghetti in Salzwasser kochen.
  • Die großen Steinpilze kleiner schneiden und 2 min in Öl anbraten.
  • Sahne dazu geben und 1 min weiter köcheln lassen.
  • Die Tomaten klein schneiden und zusammen mit Pfeffer, Salz, Oregano und Tomatenmark zu den Pilzen geben.
  • Eventuell noch bis zu 1 EL von dem Wasser dazu geben, in dem die Pilze eingeweicht wurden. Falls das Wasser zu sandig ist, muss es davor noch durch einen Teebeutel gefiltert werden.

Dauer: ca. 45 Minuten