Tomaten-Oliven-Muffins

Tomaten-Oliven-Muffins

Zutaten (12 Muffins):
275 g Blätterteig
4 TL Sahne
150 g Frischkäse Natur
Pfeffer
1/4 TL Salz
1/4 TL Thymian
1 Spritzer Zitronensaft
100 g Cocktailtomaten
30 g Olivenpaste/Olivenpesto
15 g Walnüsse

Zubereitung:

  • die Muffinförmchen mit einem Pinsel einölen.
  • Aus dem Blätterteig 12 Kreise mit einem Druchmesser von ca. 8 cm ausstechen. Falls kein Ausstecher von dieser Größe vorhanden ist, kann auch einfach ein Glas zum Ausstechen der Kreise verwendet werden.
  • Den Boden und einen Teil der Wand eines jeden Förmchens mit einem Blätterteigkreis auskleiden.
  • Der übrige Blätterteig kann mit den Händen noch zu zwei Kugeln geformt, platt gedrückt werden. Damit können dann, falls vorhanden noch weitere Muffin- oder andere Förmchen ausgekleidet und gefüllt werden. Allerdings wird Füllung dafür dann nicht ganz reichen.
  • Die flüssige Sahne, den Frischkäse, Pfeffer, Salz, Thymian und den Zitronensaft gut vermischen und auf die Förmchen verteilen.
  • Die Tomaten und walnüsse klein schneiden bzw hacken und anschließend die Förmchen damit befüllen..
  • Zum schluss noch einige Klckse Olivenpaste auf die Förmchen verteilen.
  • Die Muffins im nicht vorgeheizten Bratrohr (mittlere Schiene, Ober- und Unterhitze) ca. 25 min bei 180°C backen bis der Blätterteig leicht braun ist.

Dauer: 1 Stunde

Quelle: From Snuggs Kitchen

2 comments

  1. Sieht ja hübsch und köstlich aus!

    1. Danke schön. Die Muffins schmecken auch sehr lecker 🙂

Schreibe einen Kommentar zu Anna Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.