Überbackene Maultaschen

Überbackene Maultaschen

Zutaten (2 Portionen):
360 g Gemüse-Maultaschen
250 ml passierte Tomaten
1/2 TL getrockneter Oregano
1/4 TL Salz
Pfeffer
70 g geriebener Edamer
1 TL Olivenöl
1 kleine Zwiebel

Zubereitung:

  • Die Maultaschen nach Packungsanweisung im Wasser kochen.
  • Die fertigen Maultaschen auf 2 Auflaufformen verteilen.
  • In einem Becher die passierten Tomaten mit Oregano, Salz und Peffer vermischen und über die Maultaschen gießen.
  • Die Maultaschen mit Edamer bestreuen.
  • Die Maultaschen für ca. 30 min bei 180°C im nicht vorgeheizten Bratrohr überbacken (mittlere Schiene, Ober- und Unterhitze).
  • Währenddessen in einer Pfanne das Olivenöl erhitzen.
  • Die Zwiebel schälen, in dünne Ringe schneiden und in der Pfanne knusprig braun braten.
  • Vor dem Servieren noch die Zwiebeln über den Maultaschen verteilen.

Dauer: 1 Stunde

6 comments

  1. Was für eine Gedankenübertragung! Gestern habe ich Maultaschen gemacht, also selbst gemacht, auf Vorrat. Für IHN gibt es sie immer mit Tomatensosse und Mozzarella, also ähnlich, wie bei Dir 😀
    Ich esse sie ja lieber mit Brühe…
    Lecker schauts aus!

    1. Oh, selbst gemachte. Toll! Das steht auch noch auf meiner Liste.
      Ich mag Maultaschen in jeder Variante – als Suppe, angebräunt, überbacken… 😉

  2. Sieht lecker aus. Muss ich auch einmal machen. Wahrscheinlich auch mit selbstgemachten Maultaschen.

    Liebe Grüße
    Anna

    1. Danke. Jetzt will ich auch unbedingt selbst Maultaschen machen, wenn ihr alle davon schreibt. 😉 Mal schauen, wann ich die Zeit dazu habe!

    1. Danke schön 🙂

Schreibe einen Kommentar zu drea Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.