Walnuss-Parmesan-Creme-Suppe

Walnuss-Parmesan-Creme-Suppe

Zutaten (2 Portionen):
180 g Walnüsse
3 confierte Knoblauchzehen
2 TL Knoblauchöl
75 ml Pinot Grigio
225 ml Gemüsebrühe
6 TL Sahne
6 Spritzer Zitronensaft
Pfeffer
Salz
6 TL geriebener Parmesan

Zubereitung:

  • Die Walnüsse ganz fein mahlen.
  • Das Knoblauchöl in einem Topf erhitzen.
  • Den confierten Knoblauch im Knoblauchöl mit einem Löffel zerdrücken und, sobald das Öl heiß ist, ein paar Sekunden anbraten. Dabei aufpassen, dass er nicht zu dunkel und bitter wird.
  • Die gemahlenen Walnüsse dazu geben und ca. 1 min unter regelmäßigem Umrühren anrösten.
  • Wein, Gemüsebrühe, flüssige Sahne, Zitronensaft, sowie Pfeffer und Salz dazu geben. Das Ganze gut umrühren und aufkochen lassen.
  • Zum Schluss den Parmesan dazu geben und schmelzen lassen.

Dauer: 20 Minuten

6 comments

  1. Auch wenn ich im Moment eher Spargelcremesuppe im Kopf habe, Deine hier sieht auch sehr lecker aus und die kann ich auch ohne dem Spargel machen.

    Liebe Grüße
    Anna

    1. Spargelsuppe ist auch etwas Feines. Muss ich demnächst auch machen 😉

  2. klingt suuuperlecker, muß ich bald ausprobieren. LG

    1. Die Suppe klingt nicht nur lecker, sie war es auch 😉

  3. Das Rezept liest sich super lecker und vorallem unkompliziert. Das Süppchen kommt definitiv auf meine to-cook Liste :)

    Liebe Grüße,
    Katha

    1. Da kann ich dir nur zustimmen. Die Suppe ist extrem unkompliziert und mindestens genauso lecker 😉

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.