Weiße Mousse au Chocolat mit Erdbeeren und Kiwi

Weisse Mousse au Chocolat mit Erdbeeren und Kiwi

Zutaten (2 Portionen):
100 ml Sahne
50 g weiße Schokolade
1/2 Kiwi
3 Erdbeeren

Zubereitung:

  • Die flüssige Sahne in einem Topf bei niedriger Temperatur erhitzen.
  • Die Schokolade ebenfalls in den Topf geben und regelmäßig umrühren bis die Schokolade komplett geschmolzen ist.
  • Die Schoko-Sahne vom Herd nehmen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  • Nun den Topf abgedeckt für einige Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Die Schoko-Sahne kann wie normale Sahne geschlagen werden sobald sie auch die Temperatur erreicht hat, bei der man Sahne schlagen kann.
  • Die Mousse mit Kiwi- und Erdbeerscheiben garnieren.

Dauer: 10 Minuten plus Kühlzeit

4 comments

  1. Gleich zwei fotogene Fruchtsorten! Das kann nur schmecken. Die Idee mit der weißen Schokolade wie die Pariser Creme aufzuschlagen finde ich inspirierend. Mir ist jetzt auf der Stelle ein neues Rezept für eine Süßigkeit eingefallen. 🙂

    Tolles Foto!

    Liebe Grüße
    Anna

    1. Da muss ich gleich mal nachscuahen, was dir tolles eingefallen ist 🙂

  2. Du machst Mousse au chocolat nur mit Sahne und Schokolade und ohne Eier? Das werd ich auch mal probieren, ich find das mit den rohen Eiern nämlich immer heikel, v.a. im Sommer. Und auch falls es nicht so locker wie die Mousse mit Eiern werden sollte, schmecken tut’s bestimmt trotzdem.

    1. Hi Sarah,
      die rohen Eier schrecken mich da auch ab, dehalb mache ich immer eine Variante ohne Ei. Ich bin gespannt, wie dir meine Version der Mouse au Chocolat schmeckt.
      LG Melli

Schreibe einen Kommentar zu Anna Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.